+49 - 40 - 210 911 470 info@ad-shot.de

Unsere Kernkompetenz - Reichweite & Umsatz steigern

Affiliate-Marketing

ad-Shot Online Marketing – Ihre Affiliate-Marketing Agentur aus Hamburg, zielsicher.

Affiliate Marketing als Leidenschaft… das trifft bei uns den Nagel auf den Kopf!
Als Sportler benötigt man einen guten Trainer…
In der Gastronomie braucht man einen guten Koch…

Als Shopbetreiber oder Dienstleister benötigen Sie im Affiliate-Marketing jemanden der Ihnen hilft ganz oben dabei zu sein. Nicht nur, dass wir den Markt kennen und verstehen, wir agieren für Sie ganz vorne mit. Wir vereinen die traditionellen Werte einer Affiliate-Marketing Agentur und kombinieren Sie mit neuen frischen Elementen. Nur wenn man auch neue Wege geht und keine Angst hat, etwas zu riskieren, kann man wirklich erfolgreich sein. Als Ihre Affiliate-Marketing Agentur bieten wir Ihnen immer die neusten Maßnahmen, Technologien, sowie Altbewährtes, um Sie erfolgreich voran zu bringen. Im Gegensatz zu einem fest angestellten Marketingspezialisten, bieten wir Ihnen die Vorteile: geringere Kosten, kein Ausfall durch Urlaub oder Krankheit, Kompetenz- und Kreativleistung durch mehrere Köpfe, viel Erfahrung durch Betreuung diverser Kampagnen.

Was ist Affiliate-Marketing?

Affiliate-Marketing, auch als Partnerprogramme bekannt, kann man auch mit „Empfehlungs-Marketing“ übersetzen.

Der Kerngedanke ist, dass eine Person, Website oder Dienstleister, dem ein potentieller Kunde vertraut, eine Empfehlung für ein Produkt und / oder einen Shop bzw. Dienstleister ausspricht und aufgrund dieser Empfehlung einen Kauf, eine Bestellung oder Buchung getätigt wird.

Eine erfolgreiche Empfehlung wird dann in Form einer Provision dem Werbepartner vergütet.

Wie funktioniert Affiliate-Marketing?

Wie funktioniert Affilaite-Marketing? Grafik der Affiliate-Marketing Agentur ad-Shot

Vorteile des Affiliate-Marketings

Kein Risiko

Sie haben Bauchschmerzen bei TKP- oder Click-Deals? Sie haben Bedenken was „unter dem Strich“ für Sie „hängen“ bleibt? Dann ist das Affiliate-Marketing genau richtig für Sie! Hier fallen erst Kosten an, wenn auch tatsächlich ein Mehrwert (Sales, Leads, Buchungen etc.) erfolgt sind, stornobereinigt!

Keine festen Budgets notwendig

Das Affiliate-Marketing finanziert sich, wenn es richtig kalkuliert ist, direkt aus den erwirtschafteten Umsätzen. Die anfallenden Gesamtkosten werden in der Provisionsstruktur von uns mit eingeplant. Dadurch haben Sie zusätzlich volle Kostenkontrolle.

Vielfalt

Ein Kanal – viele Möglichkeiten! Das Affiliate-Marketing ist mehr als nur Blogs und Content-Seiten. Nutzen sie nahezu alle bekannten Performance-Maßnahmen über das Affiliate-Marketing.

Ansatz des heutigen Affiliate-Marketings

Das Affiliate-Marketing geht mittlerweile weit über den klassischen Ansatz von Blogs und private Empfehlungen hinaus. Wir stehen hier zu unserem Statement „(fast) Alles außer SEO“.

Dies bedeutet, dass wir aus allen relevanten Maßnahmen des Performance-Marketings mittels unseres Partnernetzwerkes schöpfen können.

Affiliate Marketing ist die moderne Form der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen über Online-Werbepartner. Mit Hilfe dieser Partner (Affiliates) haben Sie die Möglichkeit, mehrere Ziele mit nur einer Maßnahme zu erreichen:

Umsatzsteigerung

Steigerung des Traffics und Userzahlen

Neukundengewinnung

Aufbau bzw. Stärkung eines / Ihres Vertriebsnetzes

Nutzung verschiedenster Werbemaßnahmen wie: Prospecting, Retargeting, Display-Advertising, und mehr… OHNE Risiko!

potentielle Performance-Maßnahmen

Display- & Postview-Kampagnen

Bei Display-Maßnahmen werden die Banner auf reichweitenstarken Contentseiten „blind“ gestreut. Dies bewirkt einen sehr starken Branding-Effekt.

Im Affiliate-Marketing werden Display / Post-View Kampagnen meist unterstützend zu Retargeting-Kampagnen geschaltet, um Neukunden bzw. generell mehr Traffic auf den Shop zu bringen. Display / Post-View unterstützen durch viel Traffic in neuen, starken Umfeldern verstärkt die Neukundengewinnung.

Pretargeting

Beim Pre-Targeting wird ebenfalls Bannerwerbung gestreut.
Der große Unterschied ist allerdings, dass hier mit Userdaten aus Publisher- eigenen oder -externen Quellen gearbeitet wird.
Entweder gibt es einen zum Produkt passen Datenbestand oder es werden durch genaue Informationen zur Kernzielgruppe „Datenzwillinge“ gebildet oder auf speziellen Marktplätzen sogar Daten eingekauft.
Nicht nur der zu bewerbende User wird genauestens vorselektiert, auch die passenden Umfelder werden festgelegt, um Streuverluste zu minimieren.

Produkt - & Preisvergleich

Reichweitenstarke Preisvergleichsseiten, wie Check24, Idealo, etc…, listen meist ausschließlich auf Klickbasis.
Wir haben die Möglichkeit direkt mit den Seiten eine CPO-basierte Listung zu erzielen oder greifen auf bekannte Publisher zurück. Diese Listen dann auf eigene Rechnung und refinanzieren anfallende Kosten durch die CPO-Einnahmen. Nicht immer ist eine Listung (nur) auf den großen Portalen sinnvoll. Natürlich erreichen wir mit einem Partnerprogramm ebenso kleinere, passende Nischen-Plattformen, die teilweise sogar besser als die großen „Generalisten“ performen.

Retargeting

In den letzten Jahren ist das Retargeting eine der conversion-stärksten Maßnahmen für nahezu alle Online-Shops und Dienstleister geworden. Über 90% der (Erst-)Besucher eines Shops verlassen diesen wieder ohne zu kaufen. Beim Retargeting wird gezielt einem einzelnen User, der vorher Ihren Shop besucht hat, ohne zu kaufen, mit für Ihn passenden Werbebannern auf diversen Content-Seiten, wie E-Mail-Anbieter, Tageszeitungen, Foren etc. erneut angesprochen. Dadurch wird eine gezielte Rückführung sowie der Kaufabschluss erreicht. Besonderheiten: Search-Retargeting & Email-Retargeting

Newsletter - & Email - Kampagnen

E-Mail Marketing und auch der Versand von Newslettern wird heutzutage immer noch gerne auf TKP Basis an Kunden verkauft. Jegliches Risiko liegt beim Kunden, Qualität ist teilweise auch anzuzweifeln. Häufig sind auch nur einmalige Kampagnen gebucht, ggf. die Öffnungsrate wird von einigen Anbietern garantiert.

Bei einer CPO-basierten Abrechnung erfordert schon die Vorselektierung der Empfänger einen viel höheren Aufwand und auch Verlust an potentiellen Empfängern, warum viele Anbieter eine CPO Abrechnung ablehnen.

Google Ad-Words, Shopping, Remarketing

Hier fallen grundsätzlich Klick-Kosten an. Egal ob bei einer Schaltung von AD-Words, Listung in Google-Shopping-Ergebnissen oder bei Einsatz von Google Remarketing (Retargeting). All diese Maßnahmen können auch von einem Publisher übernommen werden. Die für diese Maßnahmen anfallende Klickkosten zahlen die Partner auf eigenes Risiko aus eigener Tasche und versucht diese Ausgaben über die CPO-Erlöse zu refinanzieren und Gewinne zu erzielen. Starke Publisher nutzen für die Bewerbung des Affiliate-Programms mittels Ad-Words das eigene Google-Konto und bewerben dann direkt die Zielseite oder leiten zuerst auf eigenen Content und im 2. Schritt auf den zu bewerbenden Shop weiter.

Mobile

Mobile ist aktuell die Marketing-Maßnahme, welche dem zur Zeit größten Wachstum unterliegt.
Mittlerweile wächst nicht nur die Zahl der Anbieter, die generell Mobile zuverlässig ausliefern können, sondern auch die Zahl potentieller Partner, die auch eine Bewerbung auf CPO Basis möglich machen (mobiler Shop oder eigene App vorausgesetzt).
Bis einschließlich 2014 gab es kaum Anbieter am Markt die überhaupt gezielt mobile Geräte bewerben oder in-App Werbung schalten konnten.

On-Site Lösungen

Marketing-Maßnahmen, die schon direkt auf der Shop-Seite integriert werden, bieten mehrere Vorteile: Der User wird in seiner Kaufentscheidung sofort positiv beeinflusst.
Ergebnis: Kunde konvertiert sofort, nicht später. Es kann auf laufende Aktionen & Kampagnen effektiv hingewiesen werden. Das Schalten von Overlays zur Vermeidung von Kaufabbrechern unterstützen beim sofortigen Kaufabschluss. Meist fehlt nur ein letzter kleiner Anreiz, um den User direkt zum Konvertieren zu bringen.